Seit 2016 existiert nun die Sport-AG. Sie wurde auf Initiative der Studierenden des NRK Oberhausens mit einiger Anstrengung ins Leben gerufen. Hier werden neben Fußball auch die Sportarten Badminton, Basketball und vor allem Volleyball gespielt. Durch weiteres Engagement der Studierenden wird nun auch Tischtennis angeboten. Dank der Hilfe des Fördervereins des NRK hat die Sport-AG alle Sportgeräte wie Netze, Schläger und Bälle für die genannten Sportarten zur Verfügung gestellt bekommen. Damit ist unsere Sport-AG unabhängig in Bezug auf Sportequipment von den übrigen Schulen und Vereinen, die dem Sport in der Turnhalle auf der Wehrstraße nachgehen. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit. Da das NRK keinen Sportunterricht anbietet, ist die Sport-AG allseits beliebt bei den Studierenden. Sie findet regelmäßig montags und freitags von 14.20 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Ein Kern aus 10-12 Studierenden ist fast immer anwesend und wird von weiteren interessierten Studierenden begleitet.

Somit wächst die Sportgemeinde am NRK Woche für Woche. Nur in den Klausurwochen wird es etwas stiller in der Sporthalle an der Wehrstraße. Diese willkommene Abwechslung tut den
Studierenden richtig gut. Sie sind ausgeglichener als vorher und das merkt man auf dem Schulhof und vor allem im Unterricht.