Jahresüberblick

Die Schulleitung, Frau Zimmermann mit Frau Manfraß, begrüßte heute die Erstsemester, wie immer in der Aula des NRK.

Bei schwül-warmer Wetterlage beginnt für "die Neuen" mit dem Wintersemester die Weiterbildung über die nächsten drei Jahre hinweg. Beim anschließenden Rundgang über das Gelände dürfte besonders die neue Cafeteria in warm strahlendem Gelb aufgefallen sein. Hier werden die Brötchen und Stullen, das Müsli und der Salat, die Schokoriegel und die Kaffees nun noch lieber konsumiert. Was die Erstsemester als ganz normal kennenlernen, treibt so manchem Ehemaligen schon einen freundlichen Anflug von Neid ins Gesicht, wie uns unlängst zu Ohren kam. So genießen wir umso bewusster den (Neu-)Start mit frischem Wind in den Lehr- und Lernsegeln am NRK im stetigen Wandel.

 

Das NRK begrüßt alle Studierenden und heißt die Neuen herzlich willkommen.

In den nächsten Tagen werden alle Neuankömmlinge das NRK erkunden und kennen lernen. Aber auch für die Studierenden in den höheren Semestern wird es Neues zu entdecken geben. Die Gebäude des NRK haben keine Sommerpause gehabt - Umbauarbeiten lassen so manchen Raum im neuen Glanz erstrahlen. Die Cafeteria wurde durch einen Durchbruch vergrößert und in den Naturwissenschaften kann man seine Blicke durch neue Fenster schweifen lassen. Außerdem wurde technisch aufgerüstet und vor allem verfügt das naturwissenschaftliche Gebäude endlich über einen Internetzugang in den Fachräumen.

Trotz des etwas kühleren und grauen Wetters war die Stimmung auf dem diesjährigen Sommerfest wieder super. Bekannte Gesichter, ein buntes Rahmenprogramm u. a. mit Live-Musik, Spielen, Bogen schießen und  Kinderprogramm sorgten für Unterhaltung. Gleichzeitig tagte wieder die Jahreshauptversammlung des Fördervereins.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab ein abwechslungsreiches kulinarische Angebot von Kuchen und Grillstand bis hin zu vegetarischen Köstlichkeiten und einem 3-Gänge-Menü.

Fotos des Sommerfestes sind in der Bildergalerie zu sehen.

 

Am Freitag den 19.06. überreichten die Schulleitung und die Semesterkoordinatoren im feierlichen Rahmen den frischgebackenen Abiturienten ihre wohlverdienten Abiturzeugnisse.
Die Studierenden haben 1031 Tage, oder mehr, am NRK gelernt, für die Abiturprüfungen gebüffelt und sind teils ängstlich in die Prüfungen gegangen. Nun haben sie es endlich geschafft. Glücklich nahmen unsere Abiturienten 2015 ihre Zeugnisse entgegen. Zusätzlich wurden ein Karl-von-Frisch Preis sowie drei Preise vom Verband der Physiker als Anerkennung für besondere Leistungen überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Das NRK wünscht Ihnen VIEL GLÜCK auf Ihren weiteren vielfältigen Wegen!

Seit dem 23.03. erfreut sich das Niederrhein-Kolleg Oberhausen an einer neuen Leitung der schuleigenen Cafeteria. Nach kurzer Beschnupperungsphase dachten wir von der NRK-Zeitungsredaktion uns, dass der Zeitpunkt gekommen sei, die beiden Frischlinge hinter der Theke einmal näher unter die Lupe zu nehmen.

  • Ihr seid bereits einen Monat hier, da wäre es doch mal an der Zeit euch vorzustellen. Wer seid ihr und woher kommt ihr?

    Ich heiße Marko Poparic und meine Freundin Yvonne Pouch. Wir leben beide zusammen in Oberhausen. Ich bin gelernter Koch und habe viele Jahre in der Gastronomie gearbeitet. Yvonne ist gelernte Friseurin.

Weiterlesen: Cafeteria - SV Interview