Es war schon schwierig einen der wenigen Regentage der letzten Monate zu erwischen. Aber wir haben uns weder durch den Regen noch durch die geringere Besucherzahl den Spaß verderben lassen: Kaffee und Kuchen waren wie immer ein Genuss, das Kinderprogramm für die Kleinen sorgte für lebhaftes Treiben im Erdgeschoss und Stockbrot genossen Groß und Klein. Zudem sorgten der Getränkestand, der Vegane- sowie Grillstand für das leibliche Wohl. Nachdem der Förderverein seine Jahressitzung beendet hatte, öffnete der Kunstraum mit einer Kunstausstellung des 6. Semesters seine Tür.

Zum späten Nachmittag trotzten wir dem Regen mit rockiger Live-Musik. "Singing in the Rain"  - Tristan und Mario heizten die Stimmung an und ließen uns den Regen vergessen - well done!

Wie immer wurde bis spät gefeiert und wir danken allen helfenden Händen für die tatkräftige Unterstützung!

Wer weitere Fotos sehen möchte, findet diese, wie immer, in der Bildergalerie der NRK-Seite.