Ihre virtuosen musikalischen Begleitungen am Flügel haben zahlreichen Abiturfeiern einen mehr als würdigen Rahmen bereitet: Frau Laufs, am Flügel sitzend, eher zelebrierend... wer kennt das Bild und den Klang nicht!?

Bei dieser Veranstaltung saß Annette Laufs "nur" auf einem normalen Stuhl und lauschte einmal selbst der ihr gewidmeten Musik in Form von Dankesreden der Schulleitung und des Lehrerrats nach ihren nunmehr stolzen 29 Dienstjahren am NRK.

Neben dem musikalischen Einsatz - die Anschaffung des Flügels in der Aula ist in besonderer Weise ihr zu verdanken - hat sich Frau Laufs lange Zeit als Vorsitzende der Fachkonferenz Mathematik engagiert und sich in den letzten Jahren dann der Physiksammlung gewidmet. Sie betreute darüber hinaus das pädagogische Netz des Niederrhein-Kollegs und unterrichte zeitweise auch das Fach Informatik. Ein besonderes Ziel war es immer für Frau Laufs, die Studierenden am NRK möglichst früh für die mathematisch-naturwissenschaften Fächer zu begeistern, sei es im Unterricht oder bei den früher noch mehrtätigen Einführungsveranstaltungen für die Erstsemester.

Nach den Reden und auch sichtlich von diesen bewegt, eröffnete Annette - wie sie von allen genannt wird – dann nach ihren kurzen Abschlussworten das köstliche Buffet... was dann doch noch einmal Musik in den Ohren der Anwesenden war.

Das Niederrhein-Kolleg bedankt sich von ganzem Herzen für die letzten 29 Jahre und wünscht Frau Laufs alles Gute für die Zukunft, viel Glück, Zufriedeneheit und vor allem Gesundheit!